Andreas Mertens

 

TDM enhanced Electrochemical impedance Spectroscopy for the investigation of Lithium- Ion batteries

Nyquist-Diagramm von Impedanz Daten, gemessen an einer kommerziellen Lithium-Ionen Batterie mittels EIS Urheberrecht: A. Mertens

Trotz großer Fortschritte in den letzten Jahren konnte das volle Potential der Lithium-Ionen Technologie immer noch nicht erschlossen werden. Die Verlängerung der Batterie-Lebenszeit ist dabei zurzeit eine der dringendsten Herausforderungen.

Eine Aufgabe der laufenden Masterarbeit ist es daher, die in der Batterie ablaufenden kinetischen Prozesse mittels Elektrochemischer Impedanzspektroskopie (EIS) zu untersuchen. Dabei kann die EIS zwischen verschiedenen, auf molekularer Ebene ablaufenden, Prozessen unterscheiden. Durch wiederholte Messungen unter variierenden Operationsbedingungen wird somit sukzessive das Verständnis der in Lithium-Ionen Batterien ablaufenden kinetischen Prozesse vertieft.