Yu Duan

 

Herstellung und Charakterisierung von Anoden für Metall-Luft Batterien

REM Aufnahme des Querschnittes einer Anode aus Al-Metallpulver und Polyethylen Urheberrecht: IEK-9 REM Aufnahme des Querschnittes einer Anode aus Al-Metallpulver und Polyethylen

Metall-Luft Batterien sind aufgrund ihrer hohen theoretischen Energiedichten vielversprechende Speichertechnologien für Anwendungen in mobilen und stationären Energiespeichersystemen. Als Anodenmaterialien in Metall-Luftbatterien können nachhaltig verfügbare Metalle wie Aluminium und Silizium eingesetzt werden. Ein Ansatz, die Leistungsdichten in diesen Batterien zu erhöhen sowie die Korrosion der Anoden zu vermindern, besteht darin, Anoden zu verwenden die durch Verdichtung von Metallpulvern mit hohen Oberflächen, Bindern und Additiven hergestellt werden.

Im Rahmen der Masterarbeit werden Anoden für Metall-Luftbatterien mit großen aktiven Oberflächen mit Hilfe von Presstechnologien hergestellt. Die Pressverfahren werden dabei auf den Einsatz als Anoden hin optimiert. Die Porositäten, die relativen Dichten und die Mikrostrukturen der Anoden werden mit verschiedenen analytischen und mikroskopischen Techniken charakterisiert. Weiterhin wird das Korrosionsverhalten der Anoden in verschiedenen Elektrolyten getestet. In weiterführenden Arbeiten werden die Anoden hinsichtlich ihrer elektrochemischen Eigenschaften sowie hinsichtlich ihres Entladungsverhaltens in Metall-Luft Batterien getestet.